Am 19.Juli 2019 fand an der Sommerrainschule am Vormittag eine große gemeinsame Brandschutzübung mit der örtlichen Feuerwehr statt. Alles begann mit dem großen Feueralarm in der Schule und alle Klassen mussten sich schnell in Sicherheit auf dem Schulhof bringen. Die örtliche Feuerwehr rückte mit ihren Fahrzeugen an und ging fachmännisch vor. Während die Kinder mit ihren Lehrerinnen auf dem Schulhof sich aufstellten und warteten, wurden zwei freiwillig zu rettende Lehrerinnen aus dem Lehrerzimmer von der Feurerwehr über eine Feuerleiter befreit. Bei der anschließenden Vorführung auf der Wiese wurde ausführlich und anschaulich erklärt, wie ein Fettbrand zu löschen ist. Zum Schluss durften die Schülerinnen und Schüler die Fahrzeuge der Feuerwehr noch inspizieren und ihre Fragen stellen. Vielen Dank an die Feuerwehr von Schornbach.